radwan - pr und marketing support - köln

»deutsch« english

Checkliste für die systematische Planung

    Analyse
  • Was kennen/ wissen/ fühlen die Beteiligten? Was sollen und wollen sie kennen/ wissen/ fühlen?
  • Wie bewerten die Beteiligten die interne Kommunikation?
  • Welche Stärken/ Schwächen gibt es?

    Planung
  • Was ist Ziel der Kommunikation? Was soll wann bekannt/ gewusst/ gefühlt werden? Angestrebte Einstellungsänderungen?
  • Wie wird das Ziel erreicht? Information oder Kommunikation? Aufbauend, haltend oder abbauend, zentral oder dezentral?
  • Wer ist in die Kommunikation einbezogen?
  • Welche zentralen Kommunikationsinhalte werden vermittelt?
  • Wer wird in welcher Reihenfolge einbezogen?
  • Welche Instrumente werden eingesetzt?
  • In welchem Zeitablauf?
  • Was kostet die Ausgestaltung der Kommunikation? Kurzfristig, mittelfristig, langfristig?

    Umsetzung
  • Wie werden Aktionen, Bilder, Texte genau gestaltet?
  • Wie korrespondieren externe Maßnahmen (Kampagnen, PR) mit internen Themenschwerpunkten?
  • Wie sieht die Anzeige aus?
  • Was zeigt das Mitarbeitervideo, was steht in der Zeitung?

    Kontrolle
  • Wann soll kontrolliert werden? Vor, während und nach der Kommunikation?
  • Wie soll kontrolliert werden? Durch Befragung, Telefonate, persönliche Einschätzung, Workshops?

partner und freunde