radwan - pr und marketing support - köln

»deutsch« english

»Mit der Aktion "Architekturstudenten-Wettbewerb" haben wir bei unserer Zielgruppe eine dialogische Kommunikationstiefe erzielt, wie wir sie bei gleichem Budget mit werblichen Maßnahmen nie hätten erreichen können. Zudem wurde unser Engagement als äußerst sinnvoll bewertet. Konzeption und Organisation des Wettbewerbs galten als vorbildlich. Dank an RADWAN PR.«
Urs Hüsler, TORMAX, Sales- Manager Deutschland

"Konstruieren Sie, was klappt", lautete das Motto des Architektur- Designstudentenwettbewerb tormax-collapsibles, den TORMAX, der Schweizer Hersteller von Antriebstechnik und Türautomation im SS 2003 auslobte.

Die Aufgabenstellung einer mobilen, in Form und Volumen veränderbaren Ausstellungsarchitektur sowie das Raumprogramm wurden von der Universität Stuttgart, Institut für Baukonstruktion und Entwerfen, Lehrstuhl 2, konzipiert.

Als Schirmherr des Wettbewerbs konnte Carl Elsener junior, Grossenkel des Erfinders des erfolgreichsten Schweizer Collapsible, gewonnen werden. Carl Elsener entwickelte 1897 das Schweizer Taschenmesser (Victorinox). Das aufgefächerte Taschenmesser "Cybertool" bildete auf allen Wettbewerbsunterlagen, Plakaten sinnfällig das Bildmotiv zum Wettbewerbsmotto: Konstruieren Sie, was klappt!

Bundesweit wurden alle Lehrstühle für Architektur und Design der Universitäten und Fachhochschulen kontaktiert und mit Wettbewerbsunterlagen versehen. Die interessante, zielgruppennahe Aufgabenstellung wurde von einigen Dozenten in ihr Veranstaltungsprogramm aufgenommen. Einen weiteren Anreiz für die rege Teilnahme bildete die hochkarätige Zusammensetzung der Jury.

Die Preisträger wurden zur Preisverleihung nach Zürich eingeladen.

Der Wettbewerbsverlauf wurde als PR-Thema kommuniziert.

partner und freunde